Magazin : EDITION BAYERN 13

Editorial 4
Geologie 6
Tal der Eiszeiten über alpinem Schotter 6
Geschichte 10
Ruhe auf dem Berg. Der Raum Landshut von der prähistorischen bis zur römischen Zeit 10
Die Asche der Erinnerung. Blutfehde in Ergeltingas 14
Landshuts klassische drei Jahrhunderte 1204 –1503 16
Die Landshuter Hochzeit 20
Der Dreißigjährige Krieg und seine Folgen 22
„Bayerns fähigster Staatsmann“. Napoleon, Montgelas und die Region Landshut 24
Isarcowboys und Kahnkaskadeure. Die Lichtenwallners als Fischer, Lebensretter und b‘sonderne Leut‘ 26
Das weitere, voraussichtliche Elend. Ein Bericht aus dem Jahr 1809 28
Dort, wo die Juden wohnten. Dreifaltigkeitsplatz und Nahensteig 30
„Deutschlands furchtbarste Zeiten“. Eine niederbayerische Stadt zwischen Revolution und Katastrophe 32
Ein Stadtviertel im Wandel. Die Vorstadt St. Nikola 36
Vilsbiburg. Aufstieg und Fall mit den Landshuter Reichen Herzögen 38
Die Stadt Rottenburg. Knotenpunkt an der Großen Laaber 42
Religion und Kirche 44
Kirchen, Kunst und Glaube im Landkreis Landshut 44
Bildung, Forschung, Wirtschaft 50
Vom Kastenamt bis zur Gebietsreform. Die Verwaltungsgeschichte einer Region 50
Landshut als Schul- und Behördenstadt 52
Von der Landesuniversität zur Hochschulstadt 54
Von der Agrarlandschaft zur Wirtschaftsregion 56
Bartlmä und Dionysi. Messen und Märkte mit Tradition 59
Auf deutschen Dächern. Wirtschaften mit der Arbeitskraft von Einwanderern 60
Von Ohu nach Furth. Die Energiephilosophien 62
Kunst und Kultur 66
Beständiges Schaff en, kreative Bürger. Kunst und Kultur in Landshut 66
Querdenker, Eigenwillige, Kreative. Velden als Künstlerort 71
Der gute Ton. Kröninger Hafnerware und die „Töpferschule“ 74
Abrissbirnen und Zankäpfel. Denkmäler in Stadt und Land 76
Sport und Freizeit 78
Raben, Baden, Fußballgolf, Eishockey und Tracht 78
Kulinarisches 82
Zwischen Michaeli und Georgi. Das Landshuter Reinheitsgebot 82
Der „Schwarze Hahn“ in Landshut 84
Gastgeber aus Leidenschaft 86
Informationen 88
Impressum 90

RkJQdWJsaXNoZXIy MjA1NDE1